Müller Über die Ostsee in die Freiheit

Artikel-Nr.: DKV7688-0925-2
12,00
Preis inkl. Umsatzsteuer. Eventuelle Versandkosten fallen gesondert an.


Rund 5000 Männer, Frauen und Kinder versuchten über die Ostsee aus der DDR zu fliehen. Es waren viel mehr, als bisher bekannt war. Sie benutzten Segelyachten, Schlauchboote, Kajaks, Surfbretter, selbst gebaute Mini-U-Boote oder schwammen. Sogar Grenzsoldaten suchten mit ihren Wachschiffen die Freiheit. Und alle waren doppelt bedroht: Von den bewaffneten Menschenjägern und den Gefahren der See.  Mindestens 189 Frauen, Männer und Kinder bezahlten den Fluchtversuch mit ihrem Leben. Fesselnd berichten die Rostocker Autoren über viele noch unbekannte Fluchtabenteuer. Zahlreiche Fotodokumente und Faksimiles belegen den zeitgeschichtlichen Rang des Buches.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geschenkideen, Unterhaltung/Reiseberichte